8 Brokate 2 8 Brokate 3 8 Brokate 4 8 Brokate 7 8 Brokate 6 8 Brokate 7 8 Brokate 8 8 Brokate 2

Die 8 Brokatübungen sind wohl eine der ältesten (erste Erwähnung bei Xu Sun 239 – 374 n.Chr.) bekannten und auch meist verbreiteten Übungsmethoden zur Erhaltung der Gesundheit. Grundsätzlich werden zwei Übungsformen unterschieden: die 8 Brokate im Stehen und die 8 Brokate im Sitzen. Diese beiden Formen haben den Namen „Brokate“ gemeinsam, unterscheiden sich aber wesentlich in der äußeren Form wie auch in den Inhalten.

Die 8 Brokate im Stehen

  1. Stütze das Universum und reguliere die Drei Erwärmer
  2. Den Bogen spannen und auf den große Vogel zielen
  3. Einen Arm heben, um Milz und Magen zu regulieren
  4. Zurückblicken auf die 5 Übertreibungen und die 7 schlechten Einflüsse
  5. In den Pferdschritt gehen, die Arme aufspannen und das Herzfeuer vertreiben
  6. Mit beiden Händen die Füße fassen, um das Nieren-Qi zu stärken
  7. Mit ausgestreckten Fäusten die Kraft vermehren
  8. Lass dich 7mal auf die Fersen fallen und vertreibe alle Krankheiten.

Die 8 Brokate im Sitzen

  1. Beruhige den Geist, sitze auf der Erde
  2. Halte den Kunlun mit beiden Händen
  3. Klopfe mit den Fingern auf die Yuzhen-Punkte
  4. Drehe den Kopf
  5. Massiere die Shenshu-Punkte
  6. Drehe mit den Händen zwei Räder
  7. Den Himmel stützen, den Scheitel pressen und beide Füße umfassen
  8. Das Qi langsam entlang von Renmai und Dumai führen