15 Ausdrucksformen: 07 15 Ausdrucksformen: 11 15 Ausdrucksformen: 9 15 Ausdrucksformen: 07 15 Ausdrucksformen: 06 15 Ausdrucksformen: 05 15 Ausdrucksformen: 03

Die Grundlagen, für die von Prof. Jiao entwickelten 15 Ausdrucksformen, reichen bis in die Tang-Dynastie (618-907 n. Chr.) zurück. Xu Xuan Ping, ein Meister der daoistischen Philosophie und Faustkampftechniken hatte innere und äußere Bewegungssysteme zu den „13 Ausdrucksformen der Taiji-Pfahlübungen“ verbunden. 

Die langjährige klinische Erfahrung, die sich Professor Jiao am Institut für Innere Medizin an der Akademie für Traditionelle chinesische Medizin erworben hatte, diente ihm bei der Auswertung und Überarbeitung der zum Teil unvollständigen Dokumente. Ergänzungen und Modifizierungen einzelner Übungen ergaben letztendlich das Übungssystem „Die 15 Ausdrucksformen“ wie es heute unterrichtet wird.

  1. Reguliere den Atem, beruhige den Geist
  2. Teile die Wolken und halte den Mond
  3. Trage den Ball nach links und rechts
  4. Schiebe mit beiden Händen den Berg
  5. Die Hände ziehen wie Wolken
  6. Der Kondor breitet seine Schwingen aus
  7. Der rote Drache spreizt seine Klauen
  8. Den großen Ball unter Wasser halten
  9. Rolle den Ball nach links und rechts
  10. Der Pfau schlägt ein Rad
  11. Der weiße Kranich zeigt seine Schwingen
  12. Das Wildpferd teilt seine Mähne
  13. Zwei Ringe umfassen den Mond
  14. Die Arme strecken, die Beine beugen
  15. Der Elefant kreist mit seinen Hüften